Werkstoffbeschreibungen

In unserer Entwicklungs- und Versuchsabteilung passen wir die Dichtungsprofile und Werkzeuge den Wünschen unserer Kunden an

Das Material und die Geometrie sind ein wesentlicher Bestandteil für die Beurteilung unserer Dichtungsprofile. Die richtige Kombination entscheidet darüber, ob Ihr Bauelement gegen Schall, Zugluft, Regen, Kälte und andere Einflüsse abgedichtet ist.

Unsere Dichtungsprofile werden aus nachstehenden Thermoplasten und thermoplastischen Elastomeren hergestellt

PV Für den Anwendungsbereich entwickeltes Polyvinyl-Kompaktmaterial, mit den Eigenschaften – hohe Reißdehnung und –Festigkeit, Kältestabilität, gutes Rückstellvermögen, gute Verschweißbarkeit.

PK Hochentwickeltes Polyvinyl-Copolymer, weitgehend Weichmacherwanderungsfrei, speziell für den Einsatz im Kunststofffenster-Bereich. Nicht klebend, nicht verfärbend im Kontakt mit Hart-PVC. In eingebautem Zustand mit dem Fensterprofil verschweißbar.Sehr gute Verschweißbarkeit.

Die genannten Qualitäten sind bei Beachtung der vorgeschriebenen Trocknungszyklen gegenüber nachstehenden Lacken anstrichverträglich.

Alkydharzlasuren und –lacke, Polyurethanlacke (DD-Lacke), 2-Komponenten-Epoxidharzlacke, säurehärtende Lacke, bei denen die PVC-Beständigkeit vom Lackhersteller ausgewiesen ist, chemisch vernetzte Einbrennlacke.

WLS

WL Ein besonders interessantes Compound, das sich im Fensterbau hervorragend

WLB bewährt hat. Als Basismaterial wird ein thermoplastisches Elastomer eingesetzt. Durch hochwertige Zusatzstoffe erreichen wir optimale Werte.

Neben hervorragenden physikalischen Eigenschaften hat diese Qualität eine ausgezeichnete Alterungs- und Witterungsbeständigkeit. Die Kautschukähnliche Elastizität mit sehr guten Rückstellwerten ist typisch für die bewährte Materialkomponente.

Wir garantieren Verträglichkeit gegenüber wasserverdünnbaren Acryllacken und konventionellen, lösungsmittelhaltigen Lacken. Sehr gute Verschweißbarkeit.

AWL Materialbasis wie WL, Eigenschaften entsprechend, zusätzlich durch Anreicherung mit Additiven, beständig gegen Ozon und UV-Bestrahlung. In den technischen Daten noch weiter verbessert. Sehr gut verschweißbar.

TKS Thermoplastisches Elastomer = TPE-V (EPDM-PP) Witterungs-, alterungs-, UV- und ozonbeständig. Wir garantieren Verträglichkeit gegenüber wasserverdünnbaren Acryllacken und konventionellen. Lösungsmittelhaltigen Lacken. Sehr gute Verschweißbarkeit. Temperatureinsatzbereich von – 40° C bis + 100° C.

Farbpalette: Standartfarben: transparent weiß, beige, grau, braun, mahagoni, rustikal, schwarz (transparent nur in PV-Qualität erhältlich), weitere Farben auf Anfrage können neu eingestellt werden.

Verarbeitung / Verschweißbarkeit unserer Profile

Unsere Rezepturen sind so aufgebaut, dass alle Qualitäten mit marktüblichen Schweißgeräten zu verarbeiten sind. Voraussetzung ist eine gleichbleibende Schweißtemperatur.

Lackverträglichkeitsprüfungen

Unsere Dichtungsprofile wurden gemeinsam mit folgenden Lackherstellern auf Verträglichkeit getestet:

Sigma Unitecta Farben GmbH 40549 Düsseldorf
Sikkens GmbH 30823 Garbsen 1
Glasurit GmbH 48165 Münster

Suchwörter

Sonderprofile, Türdichtungen, Fensterdichtungen, Stulpflügel Dichtungen, Verarbeitung ohne Schweißen, Werkstoffbeschreibungen, Überschlagdichtungen

Kontakt

wibra-plast GmbH & CO. KG

Neukloster Straße 39

21641 Apensen

Tel: 04167 9139-0

Fax: 04167 9139-19

Email: info@wibra-plast.de

Information